Durch des digitale Röntgen erreicht man eine Strahlenreduktion von 80% der Strahlenbelastung.

Dies ist eine bedeutender Vorteil vor allem für unsere Patienten. Ein weiterer Vorteil ist die rasche Verfügbarkeit des Bildes. Innerhalb weniger Sekunden kann in jedem Behandlungszimmer eine Diagnosefindung und Behandlungsplanung in einem gemeinsamen Gespräch erfolgen. Bei einer Folgebehandlung des Patienten versenden wir das Bild per E-Mail oder brennen es auf eine CD, um Röntgenstrahlen "einzusparen".